Ralf Schmitz ists seit einigen Jahren in der deutschen Infomarketing Szene als Affiliate tätig und hat nun auch selbst bereits verschiedene Produkte erfolgreich lanciert. Vor Kurzem hat er sich in Mallorca niedergelassen und betreibt von dort aus seine Internet Marketing Geschäfte „full-time“.

Nun hat er auch sein erfolgreiches Werk „Der Affiliate König“ in der zweiten Auflage auf den Markt gebracht, ich hatte das Vergnügen, mir dieses zu Gemüte zu führen. Es bietet einen umfassenden Einstieg in das Thema des Affiliate Marketings.

Affiliate Marketing funktioniert nach einem einfachen Prinzip: Sie bewerben die Produkte von anderen Leuten und erhalten bei jedem erfolgreichen Verkaufsabschluss eine entsprechende Provision – bei digitalen Produkten in der Regel 50% oder mehr!

Dieses Video erklärt die Grundgedanken sehr anschaulich.

Sie denken, das sei leicht verdientes Geld? Nun, ganz so einfach ist es nicht. Ich wollte deshalb von Ralf ein bisschen mehr erfahren und habe Ihn zum Interview eingeladen.

Reto Stuber: Ralf, der Der Affiliate König ist bereits in 2. Auflage erschienen. Darin zeigst Du Schritt für Schritt auf, wie man mit Empfehlungen Geld verdienen kann. Das beste Beispiel, dass es funktioniert, bist Du selbst: Vor Kurzem hast Du Dir unter anderem dank Affiliate Marketing Deinen Traum erfüllt und bis nach Mallorca ausgewandert. Erzähl doch mal, was an der 2. Auflage des Affiliate Königs neu ist?

Ralf Schmitz: Hallo Reto, gerne beantworte ich deine Fragen. Also seit der 1. Auflage 2008 haben sich ein paar Anforderungen und Abläufe grundsätzlich geändert, genauso wie sich auch das Internet in dieser Zeit weiterentwickelt hat. Das habe ich in der 2. Auflage natürlich einfließen lassen und geändert. Die wichtigste Neuerung sind aber mit Sicherheit die Videos, die nun zum eBook gehören und das ganze mit Schritt-für-Schritt Anleitungen abrunden. Alleine das Video für den kostenloses Profi-Follow-Up-Autoresponder kann man mit einem Wert von mehreren Hundert Euro.

Reto Stuber: Wer ist die Zielgruppe dieses Affiliate Marketing Leitfadens, braucht es Vorwissen um das umzusetzen?
Ralf Schmitz: Die Zielgruppe sind einerseits blutige Anfänger, aber auch Fortgeschrittene. Vorkenntnisse sind in keiner Weise notwendig, einfach Video abarbeiten und fertig – das kann jeder. Ich zeige die einzelnen Schritte in den Videos auf einfachste Weise und so weit es möglich war ohne Fachausdrücke auf. Aber auch Fortgeschrittene finden im eBook und in den Videos Tipps und Infos.

Reto Stuber: Was ist der konkrete Nutzen, wenn jemand das System anwendet?

Ralf Schmitz: Mit dem System kann man sich als Affiliate ein Neben – oder aber auch ein Haupteinkommen in kurzer Zeit aufbauen. Notwendig ist hier nur Arbeitsbereitschaft und Konsequenz im Handeln – das sind die wichtigsten Erfolgskriterien!

Reto Stuber: Ohne Traffic geht ja gar nichts – gehst Du in Deinem Ratgeber auch darauf ein, wie man Besucher auf die eigene Seite und die eigene Liste bringt?

Ralf Schmitz: Ja, ich schneide die Punkte an. Es handelt sich ja im Hauptthema um Affiliate wie, wo und was man machen sollte und muss. Aber ich gebe auch kleine Tricks bekannt, wie man Listen aufbaut und Traffic bekommt.

Reto Stuber: Wenn wir von „der Liste“ sprechen: die klassischen Mailinglisten sind natürlich beliebte Marketinginstrumente, aber wie stehst Du zu Twitter Follower und Facebook Fans/Freunde als Teil Deiner Liste?

Ralf Schmitz: Da bin ich ganz offen, ich nutze diese Seiten stark. Erste Erfolge habe ich bereits erreicht, und ich werde das Thema noch stark ausbauen in meinem Marketing Konzept.

Reto Stuber: Du stellst in Deinem Blog http://ralf-schmitz.info immer wieder hilfreiche Infos und Anleitungen zur Verfügung – wo kommst Du an das Material dafür?

Ralf Schmitz: Die Videos mache ich alle selbst. Auch viele Artikel sind von mir selbst, einige stammen aber auch aus meiner Affiliate Tätigkeit. Generell versuche ich die Themen aufzugreifen, zu denen ich viele Anfragen meiner Kunden und Leser erhalte. Alles, was ich vorstelle und empfehle, wird auch von mir selbst angewendet.

Reto Stuber: Welche drei Gratistipps würdest Du jemandem geben, der gerade mit Online Marketing startet und mittels Affiliate Marketing Geld verdienen will?

Ralf Schmitz: 1. Keine Produkte mit verdammt hohen Provisionen vermitteln, sondern Programme die eine starke Abschlussrate (Conversion) haben. Den Fehler nur Programme mit hohen Provisionen zu bewerben machen 90% aller Anfänger und sogar teilweise Fortgeschrittene (übrigens ein großes Thema im Affiliate König).
2. Sofort mit einem Follow-up-Responder arbeiten. Das ist ein MUSS!
3. Nicht zu viele Texte kopieren, sondern eigene entwerfen. Ist für Suchmaschinen besser und die eigenen Leser danken es einem mit Umsatz.

Reto Stuber: Was sind Deine persönlichen und beruflichen Ziele für den Rest des 2010?

Ralf Schmitz: Meinen Umsatz vom letzten Jahr zu verdoppeln. Eine konkrete Zahl möchte ich aber dabei nicht nennen, die bleibt geheim. Und natürlich mein bisher größtes Projekt den www.vip-affiliateclub.com an den Start bringen. Persönlich habe ich zuerst mal alles erreicht mit meinem Umzug nach Mallorca. Natürlich habe ich da auch noch Ziele, z. B. größeres Haus, aber die stehen erst für nächstes Jahr an.

Reto Stuber: Lieber Ralf, weiterhin viel Erfolg und bis die Tage – in New York oder auf Mallorca!