Kennen Sie das mit den guten Vorsätzen? Das sind diejenigen, die man sich voller Elan und mit der „Das-Schaff-Ich-Doch“ Mentalität auf die Fahnen schreibt. So ist es mir diesen Sommer ergangen, aber leider ist nicht alles so gelaufen, wie es geplant war! Lassen Sie mich ein bisschen ausholen…

Goodbye Switzerland, hello USA! Das ist nun auch schon eine Weile her!

Nach meiner Auswanderung in die USA habe ich mich zuerst als USA-Korrespondent für KMU im deutschsprachigen Raum betätigt. Der Grund hinter diesem Business: ich wollte (und will) mich nur mit Dingen beschäftigen, die mir Spaß machen und mich interessieren. Es entspricht meiner Passion, Neues zu lernen und dieses Wissen weiter zu geben. Mir war es ebenfalls wichtig, meine Begeisterung für das Medium des Internets sinnvoll zu nutzen und mit Menschen zu tun zu haben.

Dazu habe ich mich in diesem Video ja bereits geäußert. Doch die letzten Monate haben einige spannende Entwicklungen mit sich gebracht, und ich und mein Unternehmen entwickeln sich weiter – eine natürliche Evolution nimmt Ihren Gang!

Das Social Media Buch – die „Bibel“ für das Social Media Marketing

Ein wichtiger Grund für die Änderungen war die Möglichkeit, dass ich für den bekannten deutschen Data Becker Verlag ein Buch zum Thema „Social Media Marketing“ schreiben konnte. Dieses beantwortet die allgegenwärtige zentrale Frage in den Führungsetagen: Wie kann ich mich selbst, das eigene Unternehmen und die zugehörigen Produkte mittels Facebook, Twitter, YouTube, XING und LinkedIn „vermarkten“?

Und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden: es gibt nichts vergleichbares auf dem deutschen Markt! Das soll nicht eingebildet klingen, denn mein Ziel war es von Beginn weg, ein erdbebensicheres Fundament für den Leser zu legen und dann darauf die besten Techniken, Tipps und Tricks für den effektiven Einsatz dieser sozialen Medien zu geben. Auf „Füllmaterial“ habe ich verzichtet und dafür hochwertige Inhalte in kondensierter Form ins Buch gepackt. Mehr Details dazu dann in einem späteren Beitrag.

Um dieses Buch-Gestirn am Firmament haben sich alle anderen Aktivitäten gedreht. Ich habe versucht, meine Aktivitäten möglichst gut zu jonglieren. Das klappte mit einem Extra-Effort auch, abgesehen davon, dass die neuen Beiträge auf diesem Blog schon eine ganze Weile her sind. Und die Redaktion der Schweizer Zeitung, wo ich eine Kolumne über das Leben in den USA schreibe, klopft auch schon ungeduldig an :-)…

Endlich! Urlaub in der Heimat

Doch nach der Fertigstellung des Manuskripts gab es erst mal zwei Wochen Urlaub in meiner schönen helvetischen Heimat. Meine amerikanische Freundin war das erste Mal in der Schweiz, und wir sind viel rumgekommen. Nach 1.5 Jahren meine Familie und Freunde wieder zu sehen war natürlich sehr schön, denn Gespräche über das Internet können den persönlichen Kontakt (glücklicherweise) nicht ersetzen. Wir hatten eine tolle Zeit und wurden von allen Seiten verwöhnt! Hier ein Bild, als wir auf dem Vierwaldstättersee unterwegs waren und den Geburtsort der Schweiz – das Rütli – besucht haben. Nun bin ich auch wieder in New York zu Hause angekommen, und kümmere mich um alles wichtige und dringliche, das ansteht.


Doch genug in Erinnerungern geschwelgt, hier sind meine Top-Prioritäten für den kommenden Herbst:

  • Fulminanter Launch meines neuen Social Media Marketing Buchs!
  • Unternehmen und Menschen dabei unterstützen, eine erfolgreiche Präsenz in den sozialen Medien aufzubauen – dafür baue ich aktuell mein Team weiter aus.
  • Meine Blogs regelmäßig mit hochwertigen Informationen füttern und die Leserschaft weiter vergrößern.
  • dasdfaegsfdvuolotcm,asveahßufgAD=KVF 9 (Sorry, diese Top-Priorität kann ich zur Zeit noch nicht öffentlich bekannt geben – Details folgen schon bald an den Zirkel meiner Newsletter-Empfänger).

Ich freue mich darauf, von Ihnen, lieber Leser, ein Feedback zu erhalten.

  • Über was möchten Sie Beiträge sehen,
  • wo haben Sie offene Fragen,
  • möchten Sie einen Gastbeitrag zu Ihrem Spezialgebiet veröffentlichen, etc.

Kontakt via nebenstehenden sozialen Netzwerken, oder einfach einen Kommentar veröffentlichen

Bis bald, herzliche Grüße

Reto Stuber Signature