E-Mail und Co. – So verschleiern Sie Ihre Identität und schützen sich effektiv vor Spam

Das Internet ist ein heißes Pflaster. Eben noch haben Sie sich in familienfreundlichem Umfeld getummelt, und einen Klick weiter lauert bereits jemand auf Sie. Ein verlockendes Angebot wird Ihnen präsentiert, fast zu gut um wahr zu sein – oder doch nicht? Der Lockruf ist bestechend, und schließlich geben Sie nach und tragen ihre persönlichen Daten in das Formular ein, um die Details per E-Mail zu erhalten.

Ihre E-Mail-Adresse ist im Visier!

Diese Taktik ist gang und gäbe, und Sie dient den Internet Marketern dazu, eine Liste an Interessenten zu dem jeweiligen Thema aufzubauen – denen man dann etwas verkaufen kann. Wer die hohe Kunst beherrscht, der weiß, dass er zuerst mal liefern und einen Mehrwert schaffen muss – und erst danach etwas verkaufen kann!

Doch das ist längst nicht allen klar, und nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, geht der Mail-Terror los und ihr Posteingang wird mit nervigen Verkaufsangeboten bombardiert.

Doch das muss nicht sein, wenn Sie folgende Ratschläge beherzigen!

(mehr …)

40+ Gewinnspielseiten – Ob Sie mit dieser Liste auch eine Trafficwelle erzeugen?

In meinem Artikel zum Aufbau einer Kontaktliste habe ich angetönt, wie ich mit einem Gewinnspiel in kurzer Zeit mehrere hundert potenzielle Kunden für einen Newsletter in einem meiner Online Shops gewinnen konnte.

Die Zutaten zu diesem Rezept sind simpel – wenn Sie mit einem Gewinnspiel neue Interessenten gewinnen wollen, beherzigen Sie Folgendes:

  • Bieten Sie attraktive Preise und keine „Ladenhüter“!
  • Machen Sie die Anmeldung für die Teilnehmer einfach (bspw. nur Name und Email).
  • Sorgen Sie für eine weite Verbreitung des Gewinnspiels auf untenstehenden Links.
  • Sichern Sie sich rechtlich ab und definieren Sie die Teilnahmebedingungen.

(mehr …)

In 3 Tagen 900+ Facebook Fans, 1500 Twitter Follower und 165+ Newsletterabonnenten – mein 10 Punkte Plan zeigt, wie das geht

Diese Webseite „Erfolg im Netz“ ist noch nicht mal drei Tage alt und hat schon eine ansehnliche Gefolgschaft – mehr als 900 Fans auf Facebook, rund 1500 Follower auf Twitter und über 165 Newsletter-Abonnenten. Der eine oder andere fragt sich natürlich, wie ich das in so kurzer Zeit angestellt habe.
(mehr …)

7 erprobte Methoden, um Dir Deine Kontaktliste aufzubauen – Du kannst in 5 Minuten damit starten!

Wenn es Dir ernst ist, durch Online Marketing ein dauerhaftes Einkommen aufzubauen, brauchst Du eine Kontaktliste. Doch es ist nicht trivial, aus dem Nichts eine Liste aufzubauen.

Viele geben nur ungern Ihre E-Mail-Adresse einfach so preis, denn niemand freut sich über Spammails. Doch es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit denen Du an die E-Mail-Adressen der Besucher Deiner Webseite kommen kannst.
(mehr …)

Membership Seiten anstelle von eBooks – wie Sie dieses erfolgreiche Business Modell für sich nutzen!

Vor einigen Wochen hatte ich ein sehr inspirierendes Gespräch mit Sebastian Czypionka. Es war ein Gespräch, das noch immer in mir nachhallt. Nun konnte ich Sebastian für einen Gastbeitrag gewinnen.

Doch wer ist Sebastian?  Er ist 26 Jahre alt, wohnt in Remscheid und verdient sein Geld im Internet. Das Besondere dabei ist, dass er es gerne und voller Leidenschaft tut. Sein Ziel ist es, anderen angehenden Internet Marketern ein umfangreiches Know-how zu geben, um ihnen zu helfen, schneller dorthin zu kommen, wo sie hinwollen: zum Aufbau eines zweiten Standbeins im Internet, eines eigenen kleinen Online Business. (mehr …)

PreSales Marketing sorgt für neue Kunden – wissen Sie, wie es geht?

Mein Kollege Robert Nabenhauer ist ein Experte, wenn es um das Thema Pre-Sales-Marketing geht. „Pre-Sales-Marketing, was ist denn das?“, fragen Sie sich vielleicht. Ich habe gelernt, dass man das als eine Unternehmensphilosophie verstehen kann, durch welche das Unternehmen und potentielle Kunden einen intensiven und gegenseitig wertvollen Austausch pflegen. Das Resultat? Zufriedene Kunden und steigende Umsätze. Gerade XING und andere soziale Netzwerke eignen sich hervorragend dazu, die Prinzipien des Pre-Sales-Marketing anzuwenden!

Wie man es genau macht, können Sie unter http://socialmediabuch.com/Nabenhauer nachlesen – mehrere kostenlose PDF-Leseproben stehen zum Download für Sie bereit. Aber nun überlasse ich ihm die Bühne, äh … den Blog! (mehr …)