E-Mail und Co. – So verschleiern Sie Ihre Identität und schützen sich effektiv vor Spam

Das Internet ist ein heißes Pflaster. Eben noch haben Sie sich in familienfreundlichem Umfeld getummelt, und einen Klick weiter lauert bereits jemand auf Sie. Ein verlockendes Angebot wird Ihnen präsentiert, fast zu gut um wahr zu sein – oder doch nicht? Der Lockruf ist bestechend, und schließlich geben Sie nach und tragen ihre persönlichen Daten in das Formular ein, um die Details per E-Mail zu erhalten.

Ihre E-Mail-Adresse ist im Visier!

Diese Taktik ist gang und gäbe, und Sie dient den Internet Marketern dazu, eine Liste an Interessenten zu dem jeweiligen Thema aufzubauen – denen man dann etwas verkaufen kann. Wer die hohe Kunst beherrscht, der weiß, dass er zuerst mal liefern und einen Mehrwert schaffen muss – und erst danach etwas verkaufen kann!

Doch das ist längst nicht allen klar, und nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, geht der Mail-Terror los und ihr Posteingang wird mit nervigen Verkaufsangeboten bombardiert.

Doch das muss nicht sein, wenn Sie folgende Ratschläge beherzigen!

(mehr …)

Die FORCEPS – Methode: Wer beweist, verkauft mehr! *Garantiert*

Wer mag plumpe Werbung?

Abtörner Nummer 1: Aggressive und plumpe Werbung. Die Konsequenz daraus ist verständlich: Wir werden immer misstrauischer, wenn uns jemand etwas im Internet verkaufen will. Eben so logisch, dass das auch die Falschen trifft.

Selbst wenn Du Dein Produkt ehrlich bewirbst, werden potenzielle Kunden skeptisch sein. Daher werden Beweise immer wichtiger. Es reicht heute nicht mehr, die Vorzüge eines Produktes anzupreisen. Vielmehr ist es nötig, das Vertrauen der Kunden zu gewinnen – und zu halten, was man verspricht. Mit einer stringenten Beweisführung geht das am besten.

(mehr …)

Tipp! Animierte GIF Dateien zur Instruktion erstellen, in drei einfachen Schritten

Animierte GIF Dateien bieten dir eine einfache Möglichkeit, um deine Blogbeiträge anschaulicher zu gestalten. In nur wenigen Minuten kannst du eine kurze GIF Animation erstellen, die für deine Leser nützlich ist. (mehr …)

PreSales Marketing sorgt für neue Kunden – wissen Sie, wie es geht?

Mein Kollege Robert Nabenhauer ist ein Experte, wenn es um das Thema Pre-Sales-Marketing geht. „Pre-Sales-Marketing, was ist denn das?“, fragen Sie sich vielleicht. Ich habe gelernt, dass man das als eine Unternehmensphilosophie verstehen kann, durch welche das Unternehmen und potentielle Kunden einen intensiven und gegenseitig wertvollen Austausch pflegen. Das Resultat? Zufriedene Kunden und steigende Umsätze. Gerade XING und andere soziale Netzwerke eignen sich hervorragend dazu, die Prinzipien des Pre-Sales-Marketing anzuwenden!

Wie man es genau macht, können Sie unter http://socialmediabuch.com/Nabenhauer nachlesen – mehrere kostenlose PDF-Leseproben stehen zum Download für Sie bereit. Aber nun überlasse ich ihm die Bühne, äh … den Blog! (mehr …)

Google Mail Trickkiste: So erhalten Sie bei Gmail automatisch 1+ Million E-Mail Addressen!

Wenn Sie sich mit mehreren Web-Projekten gleichzeitig beschäftigen, so kennen Sie diese Situation: Mann will auf einer beliebigen Plattform (zum Beispiel Twitter) einen neuen Account für eines der Projekte einrichten, hat aber seine Haupt-Email-Adresse in den meisten Fällen ja bereits für den privaten oder einen anderen Projekt-Account auf dieser Plattform vergeben.

Sie könnten nun ein neues Email-Postfach bei einem der zahllosen kostenlosen Mailanbieter im WWW schnell registrieren, oder – sofern Sie eine eigene Domain besitzen – eine Mail-Weiterleitung fix eingerichtet. Deutlich schneller können Inhaber eines Google Mail Accounts dieses Unterfangen realisieren, denn der Webgigant hat einen cleveren Trick in seinen Mail-Service eingebaut! (mehr …)

Online Marketing Best Practices: 3 Wege wie Sie neue Besucher zu treuen Fans konvertieren

Dieser Beitrag ist Teil einer Reihe zum Thema “Online Marketing Best Practices”. Dabei werden einfache, aber wirkungsvolle Internet Marketing Techniken für erfolgreichere Webauftritte dargestellt.

Wer täglich im Internet surft, der landet auf Dutzenden Seiten – doch nur die wenigsten Webmaster verstehen es, Ihre Besucher dann auch zu halten und zu treuen Fans zu konvertieren. Dabei wäre es gar nicht so schwierig! Im Folgenden zeige ich Ihnen drei Beispiele, wie man Besucher zu Fans konvertieren kann. (mehr …)